Winterträume und Weihnachtsmärchen

nach der grandiosen 1. SYMPHONIC ROCK NIGHT auf dem MAINZER DOMPLATZ, sind wir in unserem Element und präsentieren unser klassisch weihnachtliches Konzert am 1. Advent unter dem Motto WINTERTRÄUME UND WEIHNACHTSMÄRCHEN.

„Winterträume“ von Peter Tschaikowsky lässt Bilder einer Schlittenfahrt durch tief verschneite Wälder, weite Ebenen, raues Land und Nebelfelder vor dem inneren Auge vorbeiziehen.
Lang gezogene Kantilenen, exquisite harmonische Wendungen, tänzerische Eleganz und ein turbulenter Schlusssatz kennzeichnen diese 1. Sinfonie, gefolgt von sensibler Märchenmusik von Engelbert Humperdinck, raffiniert instrumentiert und erlesen klangschön.

Weiterlesen

Die erste Mainzer Symphonic Rock Night

 

20. August, 19.00 Uhr, Domplatz Mainz

Sinfonietta Mainz & Jammin' Cool

Leitung: Michael Millard

Im August 2017 feiert die Mainzer Liveband Jammin' Cool das 25-jährige Bühnenjubiläum. Für die Fans wird von der Band ein besonderes Geschenk dafür gepackt.
Zusammen mit dem Sinfonieorchester Sinfonietta Mainz hat Bandgründer Heiko Schulz die erste Mainzer Symphonic Rock Night auf die Beine gestellt.
Die von Jammin´Cool gekonnt interpretierten Partyklassiker und Popjuwelen werden in ein sinfonisches Gewand gekleidet. 

Weiterlesen

"Last Night ... Pomp and Music in Rheinhessen"

Das Konzert am 27. November 2016 im Kurfürstlichen Schloss Mainz.
Die Sinfonietta Mainz grüßte Rheinhessen mit einem Festkonzert zum 200. Geburtstag. Traditionell wird das Ende der Promenadenkonzerte in England mit dem international berühmten Abschlusskonzert "Last Night of The Proms" in London gefeiert.

Weiterlesen

Fulminanter Abschluß im Staatstheater Mainz

Höhepunkt und Schlusspunkt des Jubiläumsjahres 20 Jahre Michael Millard und die Sinfonietta Mainz

30. April, 20.00 Uhr, Staatstheater Mainz, großes Haus

Edvard Grieg: Klavierkonzert a-moll

Solist: Philipp Vitkov

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 1 "Titan"

Leitung: Michael Millard

20 Jahre musikalische Leitung durch Michael Millard sind nicht ungehört vergangen. So präsentiert die Sinfonietta Mainz eines der populärsten Werke Edvard Griegs mit seinem Klavierkonzert in a-moll. Mit strahlender Heiterkeit und lyrischen wie virtuosen Soloparts entsteht seine populäre Zugkraft. In Kooperation mit Freunde Junger Musiker e.V. Mainz-Wiesbaden, wird dies präsentiert von dem jungen und hoch talentierten internationalen Preisträger Philipp Vitkov. Lassen Sie sich mitreißen von jugendlicher Frische, Virtuosität und Emotionen. Eine Steigerung an Intensität bietet nachfolgend Gustav Mahlers 1. Sinfonie, eine Reise beschreibend durch Zeit und Welt mit äußerst zartem Beginn und furiosem Finale.

Weiterlesen

Sinfonietta Mainz e.V.

 

Sinfonietta Mainz e.V.

 

Suchen