Beethoven 9. in der Christuskirche

Zu Beginn des Jubiläumsjahres zu Beethovens 250. Geburtstag präsentiert das Orchester Sinfonietta Mainz seinem Publikum am 2. Advent 2019 ein besonderes Event der Superlative mit seiner 9. Sinfonie.

Die wohl berühmteste und revolutionärste der Sinfonien Beethovens bietet selbst für Nicht-Liebhaber klassischer Musik mit dem Schlusschor einen berauschenden Ohrwurm, dem sich wahrlich niemand zu entziehen vermag. Die Aufführung dieses gewaltigen Werkes im Zusammenspiel mit international bekannten Solisten, einem Projektchor mit ca. 200 Mitwirkenden verschiedener Chöre aus Mainz und Umgebung, gemeinsam mit groß besetztem Orchester in dem festlichen Rahmen der Christuskirche, verspricht eine hochkarätige Darbietung mit außerordentlicher Klangfülle.

Kartenvorverkauf


8. Dezember 2019, Christuskirche, Mainz

Leitung: Michael Millard

Solisten:
Anna Gabler, Sopran - Sanja Anastasia, Mezzosopran - John Treleaven, Tenor - Derrick Ballard., Baß

Chöre:
Peter Cornelius Chor des PCK Mainz, Leitung: Ronald Pelger
die vereinigte Chöre unter der Leitung von Thomas Höpp:
Ingelheimer Kantorei, Kammerchor LeichtSINN, Liedertafel Kostheim 1900 und MGV Hahnheim 1880-86

 

Tags: Sinfonietta Mainz, Mainz, Konzert, Sinfoniekonzert, Event, Orchester, Beethoven, Christuskirche Mainz, Beethoven 9. Sinfonie, Chor, Solisten

Sinfonietta Mainz e.V.

 

Sinfonietta Mainz e.V.

 

Suchen